Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter September


Hallo an alle meine Herzenslichter!

Seit dem letzten Newsletter ist einige Zeit vergangen. Das hatte jedoch einen Grund.
Diejenigen, die ab und zu auf meiner Homepage zu Besuch sind, werden im August den Newsletter light gelesen haben.

In den letzten Monaten habe ich, vorallem aufgrund meiner Arbeit mit meinen Klienten festgestellt, dass wir uns in einer Zeit des Innehaltens befinden. Viel ist passiert - viel Trauriges, viel Unverständliches, viel Leid, Vieles was uns den Atem stocken ließ und läßt, uns Kraft kostet und Energie.

Es ist als stünden wir auf einem weißen Feld, aber die Richtung wo wir weiter gehen dürfen ist bzw.war noch nicht da.
Wir wissen, dass das "Alte" nicht mehr ist, aber das "Neue" ist uns auch noch verborgen.

Unser Verstand ist ja permanent auf Veränderung, Wachstum und Fortschritt bedacht. Doch das war und ist im Moment nicht stimmig.
Jetzt geht es um Innehalten, Annehmen und sich mehr auf uns zu konzentrieren.


Das war die Geburtsstunde des Newsletter's light. Vollgefüllte Newsletter, Übungen, viele Info┬┤s... fand ich, gerade in dieser Zeit, nicht angebracht. Viele hatten keinen Kopf dafür.  (www.herzenslicht.at)

Es gab nicht viel zu sagen, nur zu unterstützen!!!!

Heilzahl für September:
1
"ICH BIN!"


Die Zahl 1 steht für den Beginn, den Anfang, die Erneuerung.
Sie gilt als Yang Zahl (männliche Energie).

Yin (Lebenssaft) und Yang (Lebenskraft) sollten immer im Ausgleich sein, sonst entsteht ein Fülle- od. Leerezustand im Körper.
Körperliche und psychische Belastungen können diesen Ausgleichsmechanismus stören und machen uns krank.

Lebenssaft (Yin)

Ein gesundes Yin zu haben, bedeutet Lebenssaft und Substanz zu besitzen und sorgt u.a. auf der körperlichen Ebene für: 

  • die Fähigkeit, sich zu entspannen
  • den erholsamen Schlaf 
  • gute Nerven

Auf der psychischen Ebene ist das Yin des Menschen z.B. zuständig für: 

  • Gelassenheit
  • Geduld 
  • Zurückhaltung 


Lebenskraft (Yang)

Ein gesundes Yang bedeutet Lebenskraft und Energie zu haben, auf der körperlichen Ebene  u.a.

  • Leistungsstärke
  • Dynamik
  • Eine kraftvolle Verdauung, welche für die Verwertung der Nahrung zuständig ist 
  • Eine starke Abwehrkraft, welche den Körper vor Infekten schützt.

Auf der psychischen Ebene steht ein starkes Yang z.B. für 

  • Konzentration
  • Willenskraft
  • Lebensfreude
  • den Mut, die Herausforderungen des Lebens anzunehmen. 

Zum Yang gehören die beiden Faktoren Qi (Energie) und Wärme. Das Yang, d.h. alle aktiven Prozesse in unserem Organismus geben uns die Kraft und Klarheit, unser Leben zu meistern. 


Derzeit sind viele von uns in einem Yang Mangel:

Dabei fühlen wir uns erschöpft, antriebslos und geistig sowie körperlich müde. Ganz typisch für den Yang-Mangel ist die Abneigung gegen Kälte, d.h. klimatische Kälte, kalte Speisen und Getränke aber auch seelische Kälte. Diese Menschen können von Ängsten und Resignationsgefühlen geplagt sein.


Die Zahl 1 ist unser Wille zum Leben. Uns nicht unterkriegen zu lassen, weiter zu gehen, versuchen in unsere Kraft zu kommen,...

Wie kann ich mein Yang stärken?

Suppen stärken unser Yang im Körper (Gemüsesuppen aller Art)
außerdem:
Geflügel und Lamm
Rosmarin, Basilikum, Pfeffer, Ingwer, Chili, Zimt, Paprika
Zwiebel, Lauch,

Auch eine spezielle spagyrische Essenz "Yang" unterstützt die Balancierung und wirkt regulierend. Die speziellen Kräuter haben wärmende, nährende und trocknende Eigenschaften.

Anwendung: 3xtgl 10 Tropfen vor dem Essen f. 4-6 Wochen



                  Krafttier des Monats:

                             Panther

"Ich gebe Dir Mut und Freude am Unbekannten."


Langsam beginnt eine Zeit der positiven Veränderungen einzusetzen! Seelisch-geistige Fähigkeiten kommen vermehrt zum Tragen und ermöglichen wegweisende Visionen. Setze nun voll auf deine Herzensweisheit und dein Selbstvertrauen!

Die Botschaft des Panthers:

- in der Gegenwart anzukommen
- Mut wird belohnt
- Selbstvertrauen und innere Stärke wachsen

- Eingebungen, Ideen und kreative Impulse wollen wahrgenommen werden.
- instinktiv das Richtige tun
- Ruhe und Entspannung sorgen für's sichere Weitergehen





Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
(Mahatma Gandhi)

In diesem Sinne wünsch ich Euch noch einen tollen September, viele heilende Gedanken und Impulse an Euch und die Welt.

Eure Nina


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Herzenslicht
Nina Strahlhofer
Neussergasse 8
2721 Bad Fischau-Brunn
Österreich

026392211
nina@herzenslicht.at
www.herzenslicht.at

Herzenslicht Newsletter September